Seite der Geschäftsführung
Михалёв Владимир Юрьевич

Michalew Wladimir Jurievitsch

W.J. Michalew war Unternehmensgründer von ZAO NPO Europa-Biofarm.

Er war am 12 Februar 1958 in der Stadt Balaschow in Saratower Region geboren. 1982 absolvierte er die Fakultät für Industriebau und Zivilbauwesen am Wolgograder Bautechnischen Institut. 1987 absolvierte er Jahreskursus für Umschulung am Wolgograder Bautechnischen Institut. 1998 wurde er zum Kandidaten der pharmazeutischen Wissenschaften promoviert. 2003 wurde er zum Kandidaten der landwirtschaftlichen Wissenschaften promoviert. Korrespondierendes Mitglied der Russischen Ökologischen Akademie. 2010 hatte er berufliche Weiterbildung an der Moskauer Akademie für staatliche und munizipale Verwaltung im Fach „ Management von Betrieben und Organisationen verschiedener Eigentumsformen“.


Seit 1976 arbeitet er am Projektierungsinstitut und auf dem Bau der Volkswirtschaft in Wolgograd und im Wolgograder Gebiet. Die höchste Dienststellung in den öffentlichen Behörden war Leiter vom Bauamt. Seit 1990 gründete er eigenes Geschäft, war Stifter und Leiter der Kooperative, des Kleinunternehmens und ZAO NPO Europa-Biofarm. Seit 2004 bis zum März 2008 war er Abgeordnete des Stadtrates Wolgograds, Vorsitzender des Komitees für wirtschaftliche Politik. 

Motto: «Die Hauptsache besteht nicht darin, womit sich zu beschäftigen sondern wie»



Michalewa Mayya Alexandrovna

Michalewa Mayya Alexandrovna

M.A.Michalewa ist Generaldirektor von ZAO NPO Europa-Biofarm.

Sie wurde am 18. September 1966 in Wolgograd geboren.
Ihr beruflicher Werdegang begann sie im Juli 1992.
Juli 1992 - November 1996 – Presseattache bei individuellem Privatunternehmen „Europa“.
Dezember 1996 - April 1997 – Presseattache bei ZAO „Firma Europa“.
Mai 1997 - Mai 2005 – stellvertretende Generaldirektorin für allgemeine Fragen bei ZAO NPO Europa-Biofarm.
Juni 2005 – Juni 2010 - Generaldirektorin ZAO NPO Europa-Biofarm.

Juni 2000 - Oktober 2001 – berufliche Umschulung an der Wolgograder Staatlichen Universität, Fachrichtung „Management“.

Mai 2004 – Juni 2004 – Weiterbildung an der GOUWPO Moskauer Medizinischen Akademie von I.M. Setschenow am Lehrstuhl für Organisierung der Produktion und des Vertriebes von Arzneimitteln.

2006 -  Kandidat der Wirtschaftswissenschaften (Wolgograder Staatliche Universität).

Fr. Michalewa hat 8 wissenschaftliche Druckschriften.
Patent № 2104028, Prioritätsdatum 01.04.1997 Hepatoprotektives, gallentreibendes, antiulzeröses, antiseptisches, antisklerotisches und die Zellproliferation der Vorsteherdrüse senkendes Mittel «Tykweol».
Patent № 2115426. Hepatoprotektives, gallentreibendes und Antihelminthen-Mittel «Kuliwit», Prioritätsdatum 12.05.1997.
Patent № 2259706. Vollerntemaschine für Gurkengewächse, vorwiegend von Kürbis, Prioritätsdatum 26.11.2003.
2006 – Kandidat der Wirtschaftswissenschaften (Wolgograder Staatliche Universität).
Sie hat 2 Töchter.

 
Webstatistik
PR-CY.ru Rambler's Top100 Яндекс.Метрика